Behandlungsablauf

In meiner Praxis arbeite ich mit verschiedenen Methoden: Meine Behandlung basiert hauptsächlich auf der klassischen Homöopathie und der BICOM-Bioresonanztherapie.

In der Homöopathie und auch der Bioresonanztherapie und den verschiedenen naturheilkundlichen Methoden  wird der Mensch als Ganzheit von Körper, Geist und Seele betrachtet und behandelt. Deswegen ist das umfassende Kennenlernen besonders wichtig. In einem ersten ausführlichen Gespräch, der sogenannten Erstanamnese, werden Ihr aktuelles Anliegen, Ihre Lebenssituation und wichtige Ereignisse in Ihrer Familiengeschichte erfasst.

Bei akuten Krankheiten geht es normalerweise schneller. Hier steht die möglichst genaue Erfassung Ihrer akuten Symptome im Vordergrund. Je genauer Sie Ihre Beschwerden beschreiben können, desto besser.

Jeder hat individuelle Symptome, die für die akuten oder chronischen Beschwerden typisch sind.

Um Ihr persönliches Konstitutions-Mittel zu finden und Sie ganzheitlich und nachhaltend behandeln zu können,  sind Informationen aus den verschiedensten Bereichen hilfreich. Nicht nur alle aktuellen körperlichen Symptome können ausschlaggebend sein, sondern auch die Gefühlslage, Ernährungsgewohnheiten, Träume, Ängste oder Wünsche.

Wie bei einem medizinischen Puzzle werden dann die verschiedenen Informationen und Symptome von mir zusammengefügt und führen schließlich zu einem persönlichen Gesamt-Bild und dem für Sie individuellen homöopathischen Mittel.

Homöopathie ist eine leise, sanfte Methode und regt die Selbstheilungskräfte an. Der weitere Behandlungsverlauf ist sehr unterschiedlich. Je nach Entwicklung der Symptome ist es nach einigen Wochen sinnvoll, entweder dasselbe homöopathische Mittel erneut zu geben oder auch ein weiteres Mittel zu verordnen. Im Idealfall ist natürlich keine weitere Behandlung nötig.

Meine Behandlung basiert zwar hauptsächlich auf der klassischen Homöopathie, zusätzlich biete ich aber auch rein pflanzliche Arzneimittel an, Ernährungsberatung, Schüßlersalze, Bachblüten und je nach Bedarf auch andere wertvolle ergänzende Therapien.

Die Verschreibung eines Akutmittels kann durchaus auch telefonisch erfolgen, vor allem wenn wir uns bereits in einem persönlichen Gespräch kennengelernt haben oder auch über Skype („Lotta.Herrgesell“).

Die Kooperation mit verschiedenen Ärzten, Physiotherapeuten, sowie Psychotherapeuten aus meinem Netzwerk oder aus Ihrem Umfeld ist für mich selbstverständlich.

Natürlich sind sämtliche Gespräche und Informationen, die in meiner Praxis stattfinden absolut vertraulich.

Bei Wunsch sind Behandlungsgespräche auch auf Schwedisch möglich.

Für ein Kennenlerngespräch oder weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Sie!